Brunnenausgrabung

Wir begleiten die Dokumentation der Ausgrabung eines historischen Burgbrunnens. Das Ausgrabungsteam arbeitet sich circa 7m pro Jahr nach unten. Aktuell liegen wir bei ca. -24m unter Erdoberfläche. Die Archäologen gehen davon aus, dass hier bis auf ca. -50m gegraben wird. Der nach dem 30 jährigen Krieg verfüllte Brunnen hat schon einiges an interessanten Funden hervorgebracht.


Scan mit Hochstativ auf -18m
Darstellung Messepoche 2

Alle referenzen